Am Krähberg donnern wieder die Motoren

krähberg
Plakat vom Krähbergrennen von 1967

Die Motorsportgeschichte des Krähberges hat ein Vortrag mit Foto- und Filmbeiträgen zum Inhalt, der am 13. November um 19:00 Uhr im Bühnensaal des Bürgerhauses in Beerfelden, Marktstr. 15 gehalten wird.
Eine weitere gleichartige Veranstaltung wird am 15. November um 18:00 Uhr in Erbach, im Restaurant beim Elfenbeinmuseum stattfinden.

Krähberg-Fachmann und Angehöriger der Freunde historischer Fahrzeuge Ober-Ramstadt (FHFO), Michael Schmitt hält Vortrag zum Thema in Beerfelden.

Die Krähbergrennen, einmal von 1921 bis 1927 und dann von 1964 bis 1993 ausgetragen, waren die bekanntesten Veranstaltungen in diesem Bereich. Viele berühmte Fahrer und Persönlichkeiten des Motorsports trafen sich anlässlich dieser Rennen im Odenwald. Dass auch internationale Rallyes, wie zum Beispiel die legendäre Olympia-Rallye 1972 über den Krähberg führten, dass die Rallye Monte Carlo 1969 in Erbach Station machte und dass die Tour d´ Europe von 1969 bis 1974 sogar in Erbach gestartet wurde, davon wissen heute nur noch wenige, obwohl diese Ereignisse noch gar nicht so lange zurückliegen.

Die Geschichte und die Geschichten um den Motorsport am Krähberg von 1911 bis 1993 hat sich Michael Schmitt zum Gegenstand seiner inzwischen jahrelangen Recherchen ausgesucht.
Aus dem umfangreichen Archiv, welches sowohl Fotografien, als auch Filme und Tonaufnahmen enthält, wird er ausgewählte Beiträge zum Vortrag bringen.
Eingeladen sind alle Freunde und Interessierte des Odenwälder Motorsports.

Doch die Veranstaltung hat noch einen ganz speziellen Hintergrund. Der Autor des Buches über die Krähbergrennen der Zwanziger Jahre „Als Caracciola an den Krähberg kam“ arbeitet derzeit an einer weiteren Buchdokumentation, welche nun die komplette Motorsportgeschichte des Krähberges beinhalten wird. Unterstützt vom Heimat- und Geschichtsverein Oberzent, den Freunden Historischer Fahrzeuge Ober-Ramstadt FHFO und vom Veranstalter der Nachkriegs-Krähbergrennen, dem MSTC Erbach, konnte bereits ein ansehnliches Archiv entstehen. Besonderer Dank gilt hier dem Präsidenten des MSTC-Erbach, Herrn Reinhold Hofmann, der das komplette Vereinsarchiv zur Verfügung stellte und für weitere Kontakte sorgte. Viele Fahrer und Aktive steuerten bereits Fotos und anderes Material bei. Bekannte Fotografen gaben ihr OK deren Profiaufnahmen zu verwenden.
Doch die Dokumentation einer derart langen Motorsportgeschichte erfordert unbedingt auch eine großflächige Suche in der Region. Schließlich wurden auch von den vielen Tausenden von Besuchern unzählige Fotos belichtet. Darum sind hiermit alle Motorsportfreunde aufgerufen, die eventuell noch Fotos oder Filmmaterial besitzen, sich mit M. Schmitt in Verbindung zu setzen. Am einfachsten wäre dies natürlich beim Besuch der genannten Veranstaltung. Hier ist zu bemerken, dass der Autor das Material nicht im Original behalten möchte. Er wird die Originale digitalisieren und dann den jeweiligen Eigentümern unbeschadet und zeitnah wieder zurückgeben. Die vielen, zum Teil auch sehr bekannten Persönlichkeiten, welche sich hier bereits beteiligten, können den sorgfältigen Umgang mit den Originalen bestätigen.
Als verwertbare Medien kann der Autor Papierfotos, Negative, Dias und auch Filmmaterial, wie Super 8 und VHS verwenden. Fotos mit kleinen Mängeln, wie zum Beispiel Farbstichen, die sich aus der langen Lagerung ergeben, können mit einfachen Mitteln aufgearbeitet werden. Die Eigentümer erhalten ihre Aufnahmen natürlich auch noch zusätzlich in digitaler Form zurück.
Auch wer sich an Begebenheiten und Anekdoten um die Krähbergveranstaltungen erinnert ist hier genauso aufgerufen. Eine interessante Gesprächsrunde im Anschluss an den Vortrag wäre ganz im Sinne des Veranstalters.
Sollte darüber hinaus noch bei anderen Vereinen Interesse an einem Vortrag bestehen, dann bitte einfach melden.
Wer sich direkt mit Michael Schmitt in Verbindung setzen möchte, kann tun dies unter:
Michael Schmitt, Friedhofsweg 4, 64743 Beerfelden, tel. 06068/3371, mail: michael.schmitt3@gmx.net

 

Stand 08-11-2015

Advertisements