Ausfahrt mit Bewohnern der Nieder-Ramstädter Diakonie Hundertwasserallee

 

Für Menschen mit Behinderungen ist die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben besonders wichtig.
Die Freunde Historischer Fahrzeuge Ober-Ramstadt (FHFO) hatten deshalb die Wohneinheit  der Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie in der Hundertwasserallee in Ober-Ramstadt zu einer Tour mit ihren Oldtimern eingeladen.
Am Samstag, dem 29. April, chauffieren die FHFO die Bewohner für eine Stunde rund um Ober-Ramstadt. Danach gab es für alle Beteiligten gesellig Kaffee, Kuchen und Grillspezialitäten.

Hier geht es zur Bilderserie